5 unverzichtbare Webseiten für umwerfende Bilder in Blogs

fotos_fuer_blogsWorte wirken mehr mit Bildern. Das gilt nicht unbedingt für seitenlange Bücher, die wir uns in Mußestunden bewusst zu Gemüte führen. Dafür umso mehr für Blogs uns Social Media! Diese Webseiten helfen, mit Bildern Leser anzuziehen.

Berührende, fetzige, stylishe oder überraschende Bilder stechen aus der Menge hervor, wecken die Aufmerksamkeit und schaffen es vielleicht sogar, Eindruck zu hinterlassen. Doch woher nehmen wenn nicht stehlen? Zum Beispiel von diesen 5 Webseiten, die den Alltag beim Online-Storytelling sehr erleichtern:

1. Canva
Auf diesem großteils kostenlosen Portal können unzählige Text-Bildkombinationen für Blogs und Social Media Channels gestaltet werden. Gängige Formate z.B. für Facebooktitelbilder oder Instragram-Postings sind ebenso bereits vorgegeben wie eine ganze Reihe an Layouts samt gefilterten Fotos. Dazu gibt es verschiedene Typografie-Kombis, die Sie mittels Drag und Drop in das Bild hineinziehen werden und beliebig bearbeiten können.

2. Pixabay
Hier finden sich Tausende urheberrechtsfreie Bilder (Creative Commons) für beliebige Zwecke - auch für kommerzielle. Kostenlos! Die Bilder dürfen kopiert, verändert, verbreitet und verwendet werden, ohne dass man dafür um Erlaubnis bitten oder einen Bildnachweis erbringen muss. Die gezeigten Inhalte können aber durch Marken- und Persönlichkeitsrechte geschützt sein.

3. Freepik
Einer der genialisten Datenbanken, die es gibt. Freie Vektors, psd-Files, Icons, Illustrationen und Fotos zur Nutzung für Webseiten, Banner, Social Media und Blogs. Für jedes Thema ist etwas dabei, und auf Freepik findet man unbegrenzt Material für ein individuelles Blogsdesign.

4. Unsplash
Tolle Fotos für unterschiedliche Stimmungen zur absolut freien Nutzung für alle Plattformen im Web. Zu finden sind Motive von Menschen, Landschaften, Lebensmitteln, Gebäuden, Sehenswürdigkeiten, Tieren, ... und vielem mehr.

5. A beautiful Mess
Mit dieser App können direkt am Smartphone (iPhone) oder iPad ganz einfach Filter über die Bilder gelegt, Rahmen eingefügt oder Schriften platziert werden. Perfekt für das schnelle – und perfekte – Posting von unterwegs!

Susanne Prosser